Kabelloser Salat

Nachdem ich eine ganze Zeit lang unter WIndows unterwegs war, wollte ich heute wieder einige Dinge unter Mac OS X ausprobieren.

Jedoch satunte ich nicht schlecht, als meine Magic Mouse unter OS X nicht erkannt wurde. Zwar war laut der Statusbar Bluetooth aktiviert, in den Systemeinstellung wurde es jedoch als deaktiviert gemeldet. Auch waren plötzlich alle Möglichkeiten, Bluetooth zu aktivieren nicht mehr zugänglich. Auch ein SMC- und PRAM-Reset zeigten keine Wirkung.

Nachdem kurzes Googlen keine verwertbaren Ergebnisse brachte, versuchte ich mein Glück mit dem kleinen Tool Blueutil für die Kommandozeile. Dieses sagte mir ebenso, das Bluetooth deaktiviert sei. Nachdem ich den Befehl “On” verwendete, wurde mir Bluetooth als aktiviert angezeigt, funktionierte jedoch immer noch nicht.
Nach einem Neustart konnte die Maus jedoch wieder gefunden werden und nun läuft alles wieder wie gehabt :)

Glück gehabt!

Category: Digitale Welt, Macintosh Comment »


Leave a Reply



Back to top