Archive for Juni 2009


Lange Fahrt

Juni 25th, 2009 — 8:57am

Ein erneuter Blogeintrag während ich mit dem Bus zur Arbeit fahre.
Wenn man was zu tun hat vergeht die Zeit einfach schneller.
Ich hatte jetzt zwei Tage frei und habe die Gelegenheit genutzt mit meinem Teleskop aufs Feld zu fahren um die ersten frühen Bilder von Jupiter zu machen.
Leider war das Seeing so dermaßen schlecht, das aus dem Versuch nicht viel geworden ist. Man sieht zwar die typischen Wolkenbänder, mehr aber leider auch nicht.
Ich überlege mir noch, ob ich die Bilder zeigen werde.
Vielleicht werde ich mir für den nächsten Versuch noch eine neue Barlowlonse besorgen, weil mir meine derzeitige einfach ein zu starkes Chroma hat. Naja, von 25€ sollte man auch nicht zu viel erwarten.
Weiterhin überlege ich, eine Schrittmotorsteuerung für den Okularauszug zu bauen, um den Fokus besser einstellen zu können. Per Hand ist das eigentlich unmöglich, da die durch die Berührung entstandenen Vibrationen so stark sind, dass ich das Objekt auf dem Bildschirm nicht
mehr erkenne. So ist das Scharfstellen mehr ein Gefummel, als ein gezieltes arbeiten.

So, wie lange dauert diese Busfahrt eigentlich?!
Ich habe gerade mal die Hälfte hinter mir!!
Na dann werd‘ ich noch etwas Tetris zocken.

Comment » | In eigener Sache

Freiheit

Juni 23rd, 2009 — 3:07pm

Heute kam endlich der Unlock für das iPhone 3G (ohne S) mit der 3.0 Firmware heraus und ich musste es natürlich sofort ausprobieren. Es hat wirklich einfach und Problemlos geklappt! Nach ca. 6 Minuten war ein iPhone 3G freigeschaltet.

IMG_0007

Comment » | iPhone, 携帯/Handys

Jetzt ist es passiert

Juni 22nd, 2009 — 8:58am

Zwei Jahre habe ich es ausgehalten. Zwei Jahre stand ich über dem iPhone und einem Tarif bei T-Mobile. Aber am Freitag bin ich tatsächlich schwach geworden und habe es getan.
Da ich bei einem Apple Premium Reseller arbeite, und es nicht mehr aushielt andere mit ihrem neuen iPhone zu sehen, habe ich mir kurzerhand selbest einen Vertrag erstellt.
Ich hatte Angst, das ich es bereuen könnte, aber diese Bedenken haben sich mittlerweile gelegt und ich bin schlichtweg begeistert.
Das iPhone ist wirklich mehr PDA als Handy und zudem ein super Navi. Derzeit wüsste ich nicht, was ich innerhalb der nächsten 2-3 Jahre noch an zusätzlichen Funktionen gebrauchen könnte.
Im übrigen enstand dieser Beitrag an einem iPhone während einer Busfahrt

1 comment » | In eigener Sache

Das Internet neu erleben

Juni 18th, 2009 — 7:44am

Nachdem unser alter Router, ein Netgear FVS114, schon seit geraumer Zeit ein immer merkwürdigeres Verhalten aufwies, konnte ich meinen Vater nach 6 Monaten Überredungskunst endlich überzeugen, ein neues Gerät anzuschaffen. Und zwar nicht irgendeins, sondern einen Linksys WRT54GL. Einen Router mit Linux.

Skeptisch, das sich mit dem neuen Router überhaupt etwas ändern wird, nahmen wir diesen gestern im Betrieb und – sagen wir es einmal so – seine ganzen „ah, äh, ohs und ohas“ waren mehr als Balsam für meine Seele. Das Internet lief endlich einer 20Mbit Leitung entsprechend. Keiner Hänger oder gar Totalabstürze des Routers mehr.

Als nächstes verpasste ich dem Router eine neue Firmware, und zwar einen gemoddeten Tomate-Release mit VPN Unterstützung. Die Einstellungsmöglichkeiten sind umfangreich, aber nicht zu komplex und die Features unglaublich durchdacht. So kann man z.B. Feste Zeiten festlegen, wann Wlan aktiviert bzw. deaktiviert ist.
Mein Vater, der openVPN erst skeptisch gegenüberstand, ist mittlerweile auch in diesem Punkt überzeugt.

Kurzum, die 45€ haben sich wirklich gelohnt und ich kann den Router in Verbindung mit einer offenen Firmware jedem weiterempfehlen!

Comment » | Digitale Welt

Mindest-iQ für iPhone

Juni 17th, 2009 — 11:06pm

Hiermit fordere ich, das jeder der beabsichtigt ein iPhone zu kaufen, vorher einen iQ Test absolvieren muss und wer weniger als 100 Punkte erreicht, geht leer aus.

Was sich zurzeit abspielt, ist wirklich nicht mehr feierlich. Die Foren werden überflutet von überforderten Anwendern, die Ihr softwareseitig entsperrtes iPhone mit dem 3.0 Update wieder gesperrt haben.

Ein Aufruf an alle, die nun mit einem gesperrten iPhone zuhause sitzen. Schreibt euer iPhone nicht ab, lernt lesen und schreiben!

Comment » | Digitale Welt, Macintosh

Vista 64 auf MacBook nonPro

Juni 8th, 2009 — 5:37pm

Schöne heile Welt! Da hat man ein MacBook mit 4GB Arbeitspeicher und will diese auch unter Windows nutzen. Kein Problem denkt man sich und installiert Vista 64. Doch beim Ausführen von Boot Camp von der CD der Schock – Boot Camp unterstützt das MacBook unter Vista 64 nicht! Dies ist nur der Pro Linie vorenthalten. Moment… was unterscheidet denn die Pro Linie von den non Pros? Der Zusätzliche Grafikprozessor und ein Firewireport. Die restliche Hardware ist exakt die gleiche. Wieso sollte es also nicht gehen? Mit einem kleinen Trick funktioniert es dann nämlich doch und man fragt sich, wofür Apple sich wieder so eine Zwangssperre ausgedacht hat…

  1. Startbutton drücken und im Suchfeld cmd eingeben und die Kommandozeile starten
  2. Nun folgendes eingeben:
    D:
    cd „Boot Camp\Drivers\Apple“
    msiexec /i BootCamp64.msi
  3. Nur noch durch das Setup klicken und fertig

Tja, so einfach kann das Leben sein.

Comment » | Macintosh

Back to top